Tennis

Medenrunde


Medenrunde 2020

 

Die diesjährige Meisterschaftsrunde sollte von Anfang Mai bis Ende Juni mit folgenden Mannschaften ausgetragen werden. Da Corona-bedingt nur eine Übergangssaison ohne Ab- und Aufsteiger gespielt wird und entsprechende Hygieneregeln zu beachten sind, wurden einige Mannschaften zurückgezogen.

Medenrunde 2019

Für die Medenrunde 2019 von Anfang Mai bis Ende Juni hatten wir sechs Mannschaften gemeldet und es wurden folgende Platzierungen erreicht:

Mannschaft Klasse Tabellenrang
Herren I B-Klasse 5
Damen 30 B-Klasse 3
Herren 30 C-Klasse 6
Damen 50 B-Klasse 4
Jugend/männlich 18 B-Klasse 2
Jugend/weiblich 15
SG mit dem TV Waldesch
B-Klasse 6

Unter stärkerer Einbindung und frühzeitiger Integration der Jugend 18 Spieler in die Herrenmannschaft wurde in einer starken Gruppe mit zwei Siegen, einem Unentschieden und drei Niederlagen der vierte Platz nur aufgrund eines geringfügig schlechteren Satzverhältnisses knapp verpasst.

Die Damen 30 spielen nun schon seit einigen Jahren in konstanter Besetzung in der B-Klasse, so dass in diesem Jahr ein guter dritter Platz erzielt werden konnte. Mit drei Siegen, einem Unentschieden und zwei knappen Niederlagen wäre mit etwas Glück sogar ein zweiter Platz möglich gewesen. Die Mannschaft hat immer viel Spaß und wir freut sich schon auf eine neue Medenrunde in 2020.

Die Herren 30 hatten in diesem Jahr erhebliche Personalprobleme und konnten mit zwei Siegen nur den sechsten Platz erreichen.

Die Damen 50 haben zwar nur einen Sieg errungen, aber wie immer mit viel Spaß den vierten Platz erspielt.

Die Jungen 18 liefen in diesem Jahr wieder zu gewohnter Stärke auf. Nach den großen Herausforderungen und dem damit einhergehenden Abstieg im Vorjahr waren die Ziele vor dieser Saison daher schnell klar: Eine deutliche Leistungssteigerung und das Anknüpfen an den oberen Tabellenabschnitt sollten her. Diesen Erwartungen konnten die Jungs mehr als gerecht werden. Der direkte Wiederaufstieg wurde nur knapp verpasst, die Jungen 18 mussten sich lediglich dem späteren Aufsteiger und Erstplatzierten TC Cochem in einem knappen Spiel geschlagen geben. Am Ende konnte somit ein starker zweiter Tabellenplatz verbucht werden.

Die bei den Mädchen 15 im Vorjahr gegründete Spielgemeinschaft mit dem TV Waldesch startete nach einer äußerst erfolgreichen Saison 2018 dieses Jahr eine Spielklasse höher in der A-Klasse. Dort konnte in einer sehr starken Gruppe leider nicht an die Leistung aus dem Vorjahr angeknüpft werden. Mit nur einem Sieg aus sechs Spielen wurde der vorletzte sechste Platz und damit ein Abstiegsplatz belegt. Leider verabschieden sich die Mädchen U15 damit nach nur einem Jahr wieder aus der A-Klasse.