Fussball

Aktionen

*Abteilung     *Aktionen     *Herren     *Jugend     *Bambini     *Alte Herren     *Platz

Sportwochenende beim Winninger Turnverein

Sportveranstaltung bei sonnigem Wetter lockte viele Besucher

Am ersten Juniwochenende veranstaltete die Abteilung Fußball des Winninger Turnverein 1891 e.V. ihre traditionelle Sportwoche. Bei hochsommerlichen Temperaturen besuchten viele Sportinteressierte diese Veranstaltung, bei der ein umfangreiches Programm für alle Altersgruppen geboten wurde.

Los ging es am Freitag mit einer Premiere: Es wurde die erste Winninger-Wikinger-Schach-Dorfmeisterschaft ausgetragen, zu der sich insgesamt 22 Mannschaften angemeldet hatten. In Zweier- oder Dreierteams wurde gegeneinander gespielt, hier sind besonders Geschick und Zielgenauigkeit gefragt. Im Finale konnte sich das Team Kiga Vikings (Tobias Esser, Leonard Schmude) gegen Der Dicke und der Lauch (Noll/Nigges) durchsetzen. Auf Platz 3 landete Team Bou (Marlon Wirges/Max Wolf).

Der Samstag startete mit dem Weinhexcup der F-Junioren. Elf Mannschaften befreundeter Sportvereine traten zum Turnier an. Neben spannenden Spielen gab es für die Kinder und ihre Familien allerlei weitere Angebote auf dem Hybridrasenplatz des WTV. Die Hüpfburg war ebenso beliebt wie die große Tombola, die mit attraktiven Preisen lockte. Bei Kaffee, Kuchen, kalten Getränken und Frischem vom Grill war für das leibliche Wohl bestens gesorgt.
Nachmittags zeigten dann die E-Junioren ihr Können und trugen den Weinhexcup in dieser Altersklasse aus. Das Turnier entschied hier die JSG Dieblich/Lay für sich.

Am Sonntag wurde das Bambini-Turnier mit den kleinsten Fußballern der Vereine bei noch wärmeren Temperaturen mit acht Mannschaften ausgetragen. Hierbei ging es weniger um den sportlichen Erfolg sondern vielmehr um den Spaß der Kinder. So war es auch selbstverständlich, dass alle ca. 100 Kinder am Ende mit einer Siegermedaille des WTV belohnt wurden. Das Highlight des Tages war sicherlich der Besuch der Freiwilligen Feuerwehr Winningen. Alle kleinen Fußballer hatten die Möglichkeit, sich das Feuerwehrfahrzeug ganz genau anzuschauen und sich von den Feuerwehrleuten alles erklären zu lassen. Nach den schweißtreibenden Fußballspielen sorgten die Feuerwehrleute dann für eine willkommene Abkühlung mit reichlich Wasser aus zwei Löschschläuchen. Die Kinder waren begeistert!
Nachmittags machte dann das Turnier der D-Jugend-Spieler den Abschluss des Sportwochenendes. Hier wurden attraktive Fußballspiele gezeigt, bei denen das Zuschauen Freude machte. Den Weinhexpokal gewann hierbei die Mannschaft der SG Mülheim-Kärlich.

Abschließend bleibt festzustellen: Es war ein rundum gelungenes Sportwochenende, das durch den Vorstand der Abteilung Fußball des WTV hervorragend vorbereitet und organisiert wurde. Zahlreiche fleißige Helfer waren an vielen Stellen tätig, dafür ein herzliches Dankeschön.